1. Startseite
  2. News
  3. Archiv

NEWS

Die Frage aller Fragen – Mieten oder Kaufen?

Seit Jahren steigen die Preise für Immobilien, die Mieten jedoch auch. Im Mai dieses Jahres wurden zwei Studien  herausgebracht, die sich mit dem Thema Kaufen oder Mieten befassen. Die beiden sehr unterschiedlich ausgerichteten Untersuchungen führen letztlich zum gleichen Ergebnis.

In den letzten Jahren sind die Immobilienpreise derart gestiegen, dass sich viele potenzielle Käufer gefragt haben, ob sich eine Investition ins Eigenheim überhaupt noch lohnt.

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln behauptet in seiner Analyse, dass es in Deutschland bundesweit immer noch deutlich günstiger ist, eine Wohnimmobilie zu kaufen, anstatt sie zu mieten. Dies lässt sich auf die folgenden Faktoren zurückführen. Auf der einen Seite sind die Mieten enorm gestiegen. Auf der anderen Seite führt der Zinsrückgang für Darlehen zu stetig sinkenden laufenden Finanzierungskosten für Wohneigentümer. So profitieren Wohneigentümer von einem Zinsvorteil, den Mieter nicht in Anspruch nehmen können.

Auch die Analyse des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) hat ergeben, dass der Kauf einer selbstgenutzten Immobilie an vielen Orten in Deutschland günstiger ist als die Miete einer Immobilie.

Zwei Analysen mit verschiedenen Ansätzen -

Das HWWI hat die Annuitätenmethode eingesetzt und bezieht sich auf die Kosten für die Miete oder den Kauf einer 70 m² Wohnung. Der Finanzierung wurden die folgenden Größen zu Grunde gelegt: Zinssatz 2,45 %, Anfangstilgung 4 % und Eigenkapital 20 %. Nebenkosten für Grunderwerbsteuer, Notar und gegebenenfalls Umbauten wurden in die Kalkulation nicht mit einbezogen.

Das IW betrachtet die Zinsen, berücksichtigt jedoch weder die Tilgung, noch die Nebenkosten für den Erwerb sowie die Modernisierung der langfristig bewohnten Immobilie. Dieses Ergebnis wurde zum Vergleich mit der Nettokaltmiete eines vergleichbaren Objekts angesetzt.

Die Tilgung hat das IW nicht berücksichtigt, da daraus ein Vermögensaufbau resultiert, der bei Mietern nicht stattfinde.

Demzufolge liegt laut IW der Kostenvorteil der Selbstnutzung gegenüber einer vergleichbaren Mietwohnung bei 48,5 % bundesweit in Deutschland in 2019.

Wir als HBH Immobilien GmbH freuen uns darauf, Sie bei der für Sie passenden Immobilien persönlich in unseren Geschäftsräumen beraten zu dürfen. Vereinbaren Sie gern telefonisch unter +49 351 56 34 880 einen Termin.

 

Quellen:

https://www.welt.de/finanzen/immobilien/plus208360675/Immobilien-Mieten-oder-kaufen-Die-Antwort-ist-klarer-als-gedacht.html, 21.07.2020

https://www.iwkoeln.de/presse/videos-und-audios/beitrag/michael-voigtlaender-fuenf-gruende-fuer-mehr-wohneigentum.html, 21.07.2020